Grundschule Hitzhusen-Weddelbrook

Schulstr.3 - 24576 Hitzhusen - 04192-2303 / Betreuung: 04192-889452

  • Unsere Schule in Bildern17 Kopie 2.jpg
  • Unsere Schule in Bildern04.jpg
  • Unsere Schule in Bildern07 Kopie 2.jpg
  • Unsere Schule in Bildern12 Kopie 2.jpg
  • Unsere Schule in Bildern11 Kopie 2.jpg
  • Unsere Schule in Bildern01.jpg
  • Unsere Schule in Bildern15 Kopie 2.jpg
  • Unsere Schule in Bildern05 Kopie 2.jpg
  • Unsere Schule in Bildern14 Kopie 2.jpg
  • Unsere Schule in Bildern06.jpg
  • Unsere Schule in Bildern22 Kopie 2.jpg
  • Unsere Schule in Bildern13 Kopie 2.jpg
  • Unsere Schule in Bildern08 Kopie 2.jpg
  • Unsere Schule in Bildern03 Kopie 3.jpg
  • Unsere Schule in Bildern10 Kopie 2.jpg
  • Unsere Schule in Bildern02.jpg
  • Unsere Schule in Bildern09 Kopie 2.jpg
  • Unsere Schule in Bildern18 Kopie 2.jpg
  • Unsere Schule in Bildern16 Kopie 2.jpg
  • Unsere Schule in Bildern20 Kopie 2.jpg

Unsere Termine

loader

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Förderung sinnerfassenden Lesens

Lesen ist die grundlegende Kulturtechnik überhaupt. Es ist mit vielen intellektuellen Fertigkeiten unmittelbar verbunden und hat eine Schlüsselfunktion für das weitere erfolgreiche Lernen.
Die Lesemotivation ist in erster Linie abhängig von der Lesekompetenz. Deshalb ist an unserer Schule die Leseentwicklung von Anfang an ein wichtiges Übungsfeld. Wichtige Bausteine, durch die unsere Schülerinnen und Schüler an das Lesen herangeführt werden, sind :
 
Ø      Aufbau einer phonologischen Bewusstheit
Ø      Systematischer Leselehrgang auf der Grundlage von Anlauttabellen und Silbenbögen
Ø      altersgemäße, nicht überfordernde Lesetexte
Ø      regelmäßiges Vorlesen, auch unter Einbeziehung der Kinder
Ø      Ganzschriften mit Lesetagebüchern ( laut Konferenzbeschluss eine pro Jahr)
Ø      Anregende Leseumwelt ( Leseecke, freie Lesezeiten, Nutzung der Schülerbücherei)
Ø      Lesen mit dem internetbasiertem Leseförderprogramm Antolin
Ø      Regelmäßige Lesefitnesstrainings
Ø      Festgelegte Testverfahren zur Ermittlung der Leseentwicklung eines jeden Kindes am Ende des Schuljahres.